Blau - Gesäumt ist wohl, neben den Gesperberten, der am schwächsten vertretene Farbschlag bei den Paduanern - abgesehen von den bereits verschwundenen bzw. kaum jemals existenten Perlgrauen. Bei der aktuelle Zuchttierbestandserfassung des BDRG wurden deutschlandweit nur noch 3 Zuchten gezählt. Nähere Infos dazu hier. Verantwortlich dafür ist unter anderem ihre Spalterbigkeit (50% Blaugesäumt, 25% Splash, 25% Schwarz), die Notwendigkeit einen rein schwarzen Stamm parat zu haben und verschiedene propagierte Ideologien zum Erhalt eines gleichmäßig blauen Tons in der Grundfarbe. Die äußerst raren Tiere wollen wohl gehütet und mit Fingerspitzengefühl weiter gezüchtet werden. 

 Bilder und Inhalte dieser Seite sind Eigentum von Stefanie Rassner-Wolf, MA  - die Verwendung durch Dritte ist nicht gestattet!  

Paduaner | 2722 Winzendorf

info@paduaner.at