26. Juli 2020
Einige Schnappschüsse von Jungtieren der Paduaner, Sultan- u. Eulenbarthühner 🥰 LG, StRW

11. Juli 2020
Mit Breda Jungzüchter Marco Gersthofer ging’s heute zum Tagesausflug nach Bayern. In Oberschneiding wurde die wunderschöne Zuchtanlage von RGZV Gäuboden u. Umgebung Obmann Franz Hiergeist (Modeneser, Triganini) besucht. Weiter in Oberviechtach gab es Fränkischen Landgänse,Eulenbarthühner und Barnevelder am beeindruckenden Hof von Zuchtfreundin Julia Albang (SV Haubenhühner u. selteneHühnerrassen) zubestaunen. Typisch bayrische Gastfreundschaft inklusive :)

04. Juni 2020
Kontrastreich zeigt sich schon das Jungtiergefieder bei den Eulenbarthühnern in Mohrenkopf Weiß. Ein wunderschönes Farbspiel in meinen beiden Lieblingsfarben 🥰 Lg, StW

17. Mai 2020
Die Farbe Splash kommt bei spalterbigen blauen Rassen wie den Paduanern in Blau-Gesäumt vor. Anders als zum Beispiel bei den Seidenhühner ist Splash bei Paduanern jedoch nicht anerkannt. Die Grundfarbeist ein schmutziges Weiß bis helles Blau-Grau. Die unterschiedlich großen dunkleren oder helleren blauen Flecken sollen möglichst gleichmäßig im Gefieder verteilt sein. LG, StW

03. Mai 2020
Im wesentlichen dient die aus Keratin bestehende Feder dem Vogel, und somit auch dem Huhn, als Schutz vor Kälte und Nässe, dient der Flugtauglichkeit und ist darüber hinaus neben dem Skelett und dem Körperbau wesentlich für das Gesamt-Erscheinungsbild. Grundsätzlich wird zwischen Konturen- und Daunenfedern unterschieden. Jene Wissenschaftszweig der sich ausschließlich der Erforschung der Feder widmet wird übrigens Plumologie genannt. Lg, StW 🤓

30. April 2020
Zuchtfreundschaft: Alle Anfragen zu Silber und/oder Gold-Schwarzgesäumten Paduanern leite ich an meine liebe Zuchtfreundin und Vereinskollegin Florica Pavlicek weiter, die 2019 meine Tiere in dengenannten Farben übernommen hat und weiter züchtet. Lg, StW

19. April 2020
Anbei zeige ich Euch ein paar aktuelle Bilder meiner Jungtiere 🐣🐣🐣 LG, StW

08. April 2020
Frohe Ostern wünsche ich allen Lesern des Blogs und Haubenhühner Freunden 🐣🐥🐣Lg, StW

05. April 2020
Oft stellt die Frage nach den Geschlechtern der Küken/Jungtiere den Neuling in der Haubenhuhnhaltung, -Zucht vor ein Rätsel. Die Eckpunkte zusammengefasst: Küken mit eher runder Protuberanz sind meist Hennen (Bild 4), jene mit ovaler Protuberanz sind eher Hähne (Bild 5) . Im Alter von rund 8-10 Wochen erscheinen bei den Junghähnen die ersten spitzen, glänzenden Schmuckfederchen wie auf den Bildern 1-3 markiert. LG, StW 🐣

04. April 2020
Die möglichen Farbvarianten des Kükenflaums: Oben links: Weißling Oben Rechts: passender Kükenflaum Unten links: überzeichnet Unten rechts: beinahe schwarz (schlechter Silbersprenkel) Im Schnitt schlüpfen nur etwa ein Drittel der Tiere in der passenden Farbe - ein wirklich spannender Farbschlag! LG, StW🐣

Mehr anzeigen

 Bilder und Inhalte dieser Seite sind Eigentum von Stefanie Rassner-Wolf, MA  - die Verwendung durch Dritte ist nicht gestattet!  

Paduaner | 2722 Winzendorf

info@paduaner.at